Eingewachsene Haare entfernen – für ein schönes glattes Hautbild

Eingewachsene Haare entstehen schnell. Vor ihnen geschützt ist eigentlich kaum jemand. Dabei sind sie ein unbeliebter Gast, denn mit ihnen wirkt die Haut nicht wie gewünscht sanft und geschmeidig. Wir haben für Sie eine Auswahl an Lösungen zusammengestellt, die Ihnen dabei helfen, auch diese Haare loszuwerden. Doch was sind eingewachsene Haare eigentlich? Das Haar wächst hier nicht sichtbar nach außen, sondern in die Haut hinein. Zu erkennen ist dies zu Beginn meist an roten Pünktchen auf der Haut, die teilweise mit kleinen Schwellungen einhergehen. Sie erinnern in erster Linie an Pickel. Häufig entwickeln sich daraus aber schmerzhafte Geschwulste.

Warum entstehen eingewachsene Haare?

Für eingewachsene Haare sind wir in den meisten Fällen selbst verantwortlich. Von Natur aus kommen diese Haare nur äußerst selten vor. Meistens entstehen sie nur, wenn im Voraus ungünstige Methoden für die Haarentfernung verwendet wurden. Grundsätzlich ist es nicht ratsam, eingewachsene Haare einfach zu ignorieren, denn sonst können sich daraus rasch ernsthaftere medizinische Probleme entwickeln. Es gibt Cremes und Gels, mit denen eingewachsene Haare recht schonend entfernt werden können.

Natürliche Inhaltsstoffe für eine effiziente Wirkung

Die Cremes und Sprays, die Sie bei uns im Kampf gegen eingewachsene Haare finden, bestehen aus natürlichen Inhaltsstoffen. Die enthaltenen Pflanzenderivate, Inhaltsstoffe und Fruchtextrakte können Schmerzen besonders gut vorbeugen und lindern. Als besonders hilfreich erweisen sich die bei uns erhältlichen Sprays. Sie sind reich an Fruchtextrakten und einfach anzuwenden. Sie tragen die Sprays einfach nach dem Rasieren auf. Sie brauchen diese nicht abwaschen, was eine besonders komfortable Anwendung garantiert. Wenden Sie die Sprays regelmäßig an, können diese effizient gegen eingewachsene Haare helfen. Um eingewachsene Haare zu vermeiden, sollten Sie außerdem darauf achten, dass Sie bei der Haarentfernung nie ohne Gel oder Rasiercreme rasieren.

Haargesundheit